Internationale Kompetenz

Liberty Global

Liberty Global ist der führende internationale Kabelnetzbetreiber mit Unternehmen in 13 Ländern, der Menschen in die digitale Welt begleitet und Sie befähigt, unendliche Möglichkeiten zu entdecken und zu erleben. Seine hochentwickelten Dienstleistungen aus den Bereichen TV, Breitband-Internet und -Telefonie werden über ein hypermodernes Breitband-Kommunikationsnetz und innovative Technologie-Plattformen bereitgestellt. Zum 31. Dezember 2012 nutzten 20 Millionen Kunden 35 Millionen Dienste des Unternehmens. Zu den Marken von Liberty Global gehören UPC, Unitymedia, Telenet und VTR. Der Inhalteanbieter Chellomedia, der Geschäftskunden-Bereich UPC Business und der Investment Fonds Liberty Global Ventures sind ebenfalls Teil der LGI Gruppe.

Auf internationaler Ebene

Die Netzwerke von Liberty Global umspannen viele Länder. Der Größenvorteil ermöglicht es uns, mit den traditionellen Telekommunikationsanbietern zu konkurrieren, die oft auf nationaler Ebene arbeiten und über eine erhebliche Marktmacht verfügen. Im Gegensatz dazu sind unsere Kabelnetze regional - vor allem in den großen Städten. Dieser Vorteil ermöglicht es uns, die am besten bewährten Methoden aus einer Region auf eine andere zu übertragen. Unsere Größe macht uns zu einem starken Partner für die besten Medientechnologie-Unternehmen der ganzen Welt. Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen, um eine Angebotspalette mit fortschrittlichen Produkten und Dienstleistungen aufzubauen. In den letzten Jahrzehnten waren wir ein wichtiger Marktkonsolidierer, insbesondere in Europa. Unsere Größenordnung ermöglicht es uns auch, nachhaltige Geschäfte zu tätigen in einer Welt, die zunehmend von großen internationalen Medienunternehmen dominiert wird. Die Welt verändert sich schnell, mit bahnbrechenden Technologien und anspruchsvollen Verbrauchern, die Anbieter dazu zwingen, mit halsbrecherischer Geschwindigkeit Neuerungen einzuführen. Beispielsweise braucht dieser Markt mit heute 7.000 Kabelnetzbetreibern in Europa eine weitere Konsolidierung, um einen effektiven Wettbewerb zu erhalten. Verbraucher können das Potenzial neuer digitaler Dienste durchaus erkennen, aber Sie werden nur dann wirklich überzeugt sein, wenn Sie sie ausprobiert und die Vorteile aus erster Hand erfahren haben. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden neue Produkte und Dienstleistungen so schnell wie möglich an. Wir waren unter den ersten in Europa, die kabelbasiertes Breitband-Internet eingeführt haben. Weitere Innovationen folgten bald, inklusive groß angelegter digitaler Telefoniedienste (VoIP) und Ultra-Highspeed Breitband-Internetdiensten mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s, in einigen Regionen sogar bis zu 400 Mbit/s. Wir nennen das "Fiber-Power". Wir investieren in die Migration auf digitales Fernsehen, einschließlich digitalem Videorecording (DVR), Video on Demand (VoD), HDTV und 3D-TV, an allen unseren Standorten. Und wir starten auch mit Horizon, unserer revolutionären Medien- und Entertainment-Plattform, die die Art, wie unsere Kunden fernsehen und wie Sie Multimedia-Inhalte auf einer Vielzahl von Geräten im Haushalt nutzen und genießen, verändern wird. In den kommenden Jahren werden wir weiterhin unsere digitalen Dienstleistungen verbessern und neue vorstellen.

Business-Lösungen

Neben Konsumentenprodukten und -dienstleistungen bieten wir in den meisten unserer Service-Bereiche auch eine Reihe von Sprach-, Breitband-Internet- und Datendiensten für Geschäftskunden an. Unsere B2B-Dienstleistungen wurden mit einer Vielzahl von Optionen entwickelt, um den spezifischen Anforderungen der Geschäftskunden gerecht zu werden. Unsere Geschäftskunden reichen von SoHo (Small Office Home Office) bis zu mittleren und großen Unternehmen. Das SoHo-Segment, ein wichtiger Wachstumsmarkt, bietet Breitband-, Sprach- und Video-Kerndienste, kombiniert mit Mehrwertdiensten (Cloud) und kompetenten und engagierten Serviceleistungen für Unternehmen.

Für mittlere bis große Unternehmen bieten wir Netzwerk-Lösungen, die individuellen Sprach-, Daten- und Anbindungsbedürfnissen gerecht werden. Wir sind als Dienstleister stark vertreten bei Regierungsorganisationen, öffentlichen Organisationen und im Gesundheitswesen, zum Beispiel in vielen Krankenhäusern.

Neben der Bereitstellung von B2B-Dienstleistungen über unsere Netzwerke bestehen außerdem vertragliche Vereinbarungen, um Fluggesellschaften, Internet-Serviceprovidern und Mobilfunkbetreibern in Europa ein komplettes Programm an Zugangs-, Sprach- und Internet-Dienstleistungen anzubieten. Wir stellen diese Dienste über unser eigenes Netz zur Verfügung, auf der Basis von Tausenden von Kilometern an Glasfaserkabel, fortgeschrittenen Daten- und IP-Netzwerkplattformen und einem VoIP-Switching-System.

Das digitale Zuhause

Verbraucher nutzen digitale Dienste (Fernsehen, Internet und Telefonie) mehr und mehr als "Triple-Play-Angebotspaket", das oft von einem einzigen Kabel- oder Telekommunikationsunternehmen angeboten wird. In der Zukunft wird sich der Wettbewerb verschärfen. Infrastruktur-Anbieter investieren massiv in die Qualität ihrer Netzwerke, mit bedeutenden Folgen für die Wirtschaft und für die Gesellschaft. Bei Liberty Global haben wir Milliarden von Euro investiert, um sicherzustellen, dass unsere Netzwerke und Supportsysteme zukunftssicher sind. Das digitale Zuhause erfordert eine zuverlässige Zwei-Wege-Infrastruktur, die über eine hohe Kapazität für Breitbanddienste verfügt. Die meisten unserer hybriden Glasfaser-Koax-Netze sind bestehenden DSL-, terrestrischen oder Satelliten-Infrastrukturen überlegen, insbesondere im Hinblick auf Hochgeschwindigkeits- Breitband Internet. Technologische Exzellenz Bei Liberty Global entwickeln wir einen Großteil unserer eigenen Technologie selbst. Die Geschwindigkeit, mit der neue Produkte eingeführt werden können, ist von entscheidender Bedeutung, und unsere Stärke liegt in der Zusammenführung der richtigen Technologie-Hersteller und in der gemeinschaftlichen Entwicklung, Integration und Erprobung neuer Anwendungen und Geräte. Wir entwickeln neue Produkte und Anwendungen mit verschiedenen Lieferanten unter Verwendung von Industrie-Standards. Wir ziehen es vor, in einer offenen Umgebung zu arbeiten, da dies unsere Lösungen zukunftssicherer macht. Mit erstklassigen Technologiepartnern wie Cisco, Samsung, Ericsson, Intel, NDS, Nagravision, Pace, Accenture und Oracle zu arbeiten, erfordert beträchtliche technologische Kompetenz, da die neuen Technologien dieser Lieferanten häufig nicht unmittelbar für den Massenmarkt geeignet sind. In unserem Hauptsitz in Amsterdam haben wir unsere eigenen Labors, in denen neue Technologien getestet werden. Nach strengen Tests werden diese neuen Technologien von unseren operativen Unternehmen in bestehende Netzwerke integriert. Die Intelligenz der Netzwerke erhöhen In den vergangenen zehn Jahren haben wir die Intelligenz und Kapazität unserer Kabelnetze drastisch erhöht. Wir sind davon überzeugt, dass in allen unseren Märkten diese wahrhaftig zur nächsten Generation gehörenden Netzwerke sicher und zukunftssicher sind. Die überwiegende Mehrheit unserer Netze besteht aus Glasfaser, und in den allermeisten Fällen ist Glasfaser weniger als 100 Meter von den Räumlichkeiten des Kunden entfernt. Nur der geringste Teil der Haushalte ist durch ein Koaxialkabel mit dem Netzwerk verbunden. Wir nennen diese Netzwerke hybride Glasfaser/Koax-Netzwerke. Bei den meisten unserer Glasfasernetze besteht keine Notwendigkeit, das Ende des Koax-Kabels mit Glasfaser zu ersetzen, um eine weitere Erhöhung der Kapazität zu erzielen. Seit 2008 wurde DOCSIS 3.0, die Breitband-Technologie der nächsten Generation, von Kabelnetzbetreibern auf der ganzen Welt eingeführt und erfolgreich zu Internet-Geschwindigkeiten von über 1 Gbit/s getestet, mehr als 50 mal schneller als die Top-Breitband-Geschwindigkeiten über ADSL. Unsere Netzwerke sind schnell und äußerst zuverlässig. Für den Fall einer Störung in einem Teil des Netzwerks gibt es mehrere Optionen zur Umleitung der Signale.

Die Netzwerke unserer Landesorganisationen werden mit unserer "Hauptschlagader" verbunden, einem so genannten Tier-1-Carrier, eines der hochkarätigsten Telekommunikationsnetze der Welt. Über 90 % unserer Netzwerke sind vollständig für Zwei-Wege-Datenverkehr geeignet zur gleichzeitigen Übertragung von geeignet Fernsehsignalen, Daten und Telefonie unter Einsatz einer Vielzahl von Transportprotokollen. Ergänzt werden die Netzwerke durch Software, um sie benutzerfreundlicher zu machen und um sie näher an den Bedürfnissen der Kunden auszurichten. Zum Beispiel können Anwender neue Dienste installieren, ohne einen Techniker zu benötigen, und das Netzwerk ist für Zwei-Wege-Dienste wie Video on Demand (VoD) geeignet.

Technologielabore und Entwicklung

Die Gestaltung und die Architektur des Netzwerks werden zentral entwickelt. Die Aktivitäten in unseren Labors reichen vom High-Level-Design, das sich auf die Langlebigkeit, Beständigkeit und Leistungsfähigkeit des Netzwerks als Ganzes konzentriert, bis zum Low-Level-Design, das benötigt wird, um Kabelverbindungen zu entwickeln. Wir wandeln außerdem neue Produktkonzepte, die wir in Zusammenarbeit mit führenden Technologielieferanten entwickeln, in technische Anforderungen um und testen diese unter Anwendung offener Industriestandards.

Netzwerküberwachungszentrum

Wir überwachen unsere Netzwerke 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche, wie beispielsweise in unserem zentralen europäischen Netzwerküberwachungszentrum in Amsterdam. Die Beibehaltung der Zukunftssicherheit unseres Netzwerks hat für uns höchste Priorität. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kapazität für zukünftige Anforderungen ausreichend ist und neue Dienste schnell und reibungslos bereitgestellt werden können. Die Implementierung neuer Software und Technologie und die Koordination der Integration neu erworbener Kabelnetze in unsere Netzwerke werden zentral durchgeführt.

Unitymedia auf einen Blick – Daten und Fakten
Fußnotenerläuterung einblenden