Hardware

AVM FRITZ!Box

Das leistungsfähige Gerät verfügt über Switch, DECT Basisstation, Firewall, Anrufbeantworter und Fax inklusive E-Mail-Weiterleitung und viele weitere Features und Funktionen. Das Mehrantennenverfahren sichert eine hohe Reichweite und Datenrate sowie ausgezeichnete Qualität Ihrer WLAN-Verbindung.

Übrigens: Ob Sie ein Business Produkt mit oder ohne statischer
IP-Adresse buchen – wir liefern Ihnen die AVM FRITZ!Box schon für Sie vorkonfiguriert.

Kabelmodem, WLAN-Router und IP-Telefonanlage in einem

Produkt-Vorteile auf einem Blick

  • Digitaler Anrufbeantworter
  • Integrierte Faxfunktion
  • DECT Basisstation
  • Multimedia im ganzen Haus genießen
  • TK-Anlage mit vielen Komfortfunktionen
  • Integriertes DOCSIS 3.0 Kabelmodem

Technische Daten

  • Geräteabmessung: 245 x 175 x 55 mm
  • Leistungsaufnahme: Durchschnittlich 11 – 12 Watt
  • Euro-Docsis 3.0 Kabelmodem für Telefonie und Internet über das TV-Kabel

Anschlüsse

  • 4 Gigabit-Ethernet-Anschlüsse für schnelle Verbindungen zwischen Computer, Netzwerk und Internet
  • Anschlüsse für 2 analoge Telefone (2x RJ11 und 2x TAE), 1 ISDN S0-BUS (RJ45) für bis zu 8 ISDN Geräte sowie bis zu 6 DECT Schnurlostelefone
  • Highspeed USB-2.0 Anschluss für Drucker und Speichermedien (z.B. externe Festplatte) im Netzwerk

WLAN

  • Drahtloser Zugang zum Internet und Datenübertragung mit bis zu 1300 Mbit/s
  • WLAN-Verschlüsselung mit individuellem Kennwort bereits werksseitig aktiviert
  • WLAN über Taster direkt am Router und durch angeschlossene Telefone an- und abschaltbar
  • WLAN-Router mit DHCP-Server, Firewall, IP-Masquerading/Network Address Translation zum einfachen Anschließen von einem oder mehreren Computern
  • WLAN-Verschlüsselung mit WPA/WPA2 Mixed Mode, WPA2, WPA, WEP-64 oder WEP-128
  • WLAN AC/N für 2.4-GHz oder 5-GHz-Verbindungen
  • WLAN-Eco-Mode reduziert Funkleistung und Stromverbrauch

Telefonie

  • Unterstützt ISDN- und analoge Geräte, -Anlagen und deren Funktionen
  • Anrufbeantworter für jede Ihrer drei Unitymedia Rufnummern
  • Faxempfang mit E-Mail Weiterleitungsfunktion sowie Faxversand mit Anwendungsprogramm "FRITZ!fax"
  • DECT-Basiststation mit höherer Sprachqualität (vorbereitet für CAT-iq 2.0)
  • Anklopfen, Makeln, Dreierkonferenz, Rufumleitung, Rufnummernunterdrückung, Anrufsperre, Anklopfsperre, Klingelsperre, Wahlregeln, Babyfon, Weckerfunktion uvm.
  • Individuelle Zuordnung der Rufnummern zu angeschlossenen Endgeräten

Multimedia

  • WebDAV-Funktionalität zur Einbindung von Online-Speichern
  • Drahtloser Zugriff mehrerer PCs auf einen Drucker bzw. Speicher
  • Gemeinsamer Zugriff von allen PC´s auf Text-, Foto-, Film- und Musikdateien möglich

Eingeschränkter Funktionsumfang bei statischen IP-Adressen

Ob Sie ein Unitymedia Business Internet + Telefon Produkt mit oder ohne statischen IP-Adressen buchen - wir liefern Ihnen die AVM FRITZ!Box mit der entsprechenden Konfiguration und den benötigten Funktionen.

Für Kunden, die keine statische IP-Adresse nutzen:

Die AVM FRITZ!Box ist für die Nutzung mit einer dynamischen (wechselnden) IP Adresse konfiguriert. Sie vereint Kabelmodem, WLAN-Router und IP-basierte Telefonanlage. Internetfunktionen sind u. a. Switch, Firewall, NAT, DHCP-Server, DynDNS-Client. Telefoniefunktionen sind u. a. gleichzeitig mit bis zu 3 Unitymedia-Rufnummern telefonieren, DECT Basisstation, Anrufbeantworter, Fax inkl. E-Mail-Weiterleitung.

Für Kunden, die eine / fünf statische IP-Adressen nutzen:
Nutzung in Hessen und Nordrhein-Westfalen:

Die AVM FRITZ!Box ist für die Nutzung mit statischen IP-Adressen konfiguriert. Sie fungiert in dieser Konfiguration als eRouter/Kabelmoden und IP-basierte Telefonanlage. Die Funktionen WLAN, DHCP, NAT und Firewall sind deaktiviert. Sie können Ihren eigenen Router an die FRITZ!Box anschließen und über diesen Ihre(n) Server einbinden. Die Telefoniefunktionen der FRITZ!Box stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung, u. a. gleichzeitig mit bis zu 3 Unitymedia-Rufnummern telefonieren (max. 2 Telefonate gleichzeitig über den S0-Bus), DECT Basisstation, Anrufbeantworter, Fax inkl. E-Mail-Weiterleitung.

Nutzung in Baden-Württemberg:

Die AVM FRITZ!Box ist für die Nutzung mit statischen IP-Adressen konfiguriert . Sie vereint Kabelmodem, WLAN-Router und IP-basierte Telefonanlage. Internetfunktionen sind u. a. Switch, Firewall, NAT, DHCP-Server, DynDNS-Client. Telefoniefunktionen sind u. a. gleichzeitig mit bis zu 3 Unitymedia-Rufnummern telefonieren, DECT Basisstation, Anrufbeantworter, Fax inkl. E-Mail-Weiterleitung.

Das Handbuch FRITZ! Box als PDF Download

Testen und vergleichen Sie Ihre aktuelle
Internetgeschwindigkeit

 

Überzeugen Sie Ihre Geschäftsfreunde
von Unitymedia - es lohnt sich!

Mit unserem Kunden-werben-Kunden Programm Prämien sichern

Wir sind für Sie da!

Ob Sie Fragen zu einem unserer Handyverträge haben oder ein Angebot wünschen, unsere kompetenten Kundenberater vom Business-Service helfen Ihnen gerne weiter. Sie entwickeln gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung maßgeschneidert für die Anforderungen Ihres Unternehmens.