Business Produkte einrichten

Mit statischen IP-Adressen fortgeschrittene Internet-Dienste nutzen

Sie haben sich für ein Office oder Company Produkt mit statischen IP-Adressen entschieden. Diese statischen IP-Adressen sind die Voraussetzung, um viele fortgeschrittene Internet-Dienste zu nutzen. So können Sie zum Beispiel einen eigenen Web-Server unter einer festen Adresse erreichbar machen oder ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) einrichten.

Unitymedia installiert Ihr Produkt bei Ihnen vor Ort durch einen Techniker. Nach erfolgreicher Installation wird Ihnen Ihre statische IP-Adresse zugewiesen und vom Techniker eingerichtet. Werden nachträglich statt einer IP-Adresse mehrere IP-Adressen gewählt, wird aus technischen Gründen immer ein zusammenhängender IP-Adressblock zur Verfügung gestellt, so dass die bisherige einzelne IP-Adresse entfällt. Bei einem Wechsel zu einer anderen Produktoption werden andere IP-Adressen zugewiesen, eine weitere Nutzung der bisherigen IP- Adresse(n) ist nach dem Wechsel nicht mehr möglich.

Sind mehrere statische IP-Adressen vertraglich vereinbart, ist Unitymedia verpflichtet, die Kundenkontaktdaten zur Eintragung an das offizielle Register (RIPE) weiterzuleiten.

Haben Sie allgemeine Fragen zum Thema statische IP-Adressen? Die Mitarbeiter unserer Business Hotline helfen Ihnen gerne weiter.

Unserer Business-Hotline: 0800 / 77 66 088

Besonderheit für Kunden in Baden-Württemberg:

Unitymedia sendet Ihnen nach erfolgreicher Installation durch unseren Techniker ein Schreiben, in dem Ihnen die Zugangsdaten zur selbständigen Einrichtung Ihrer statischen IP mitgeteilt werden. Für die Zuordnung der statischen IP-Adressen zu Ihrer Hardware (einzelne Systemkomponenten oder Infrastruktur wie z.B. Server) benötigen wir deren MAC-Adressen.
Wichtiger Hinweis: Jede statische IP-Adresse kann nur jeweils einem Ihrer Endgeräte mit eigener MAC-Adresse zugewiesen werden. Der Unitymedia DHCP Server weist der angemeldeten MAC-Adresse automatisch Ihre beantragte statische IP-Adresse zu. Eine statische Eintragung der IP-Adresse am Endgerät ist nicht möglich. Sollten Sie Fragen zur Einrichtung Ihrer IP-Adresse haben, wenden Sie sich einfach an einen Mitarbeiter unserer Business-Hotline unter der Nummer 0800 / 77 66 088.

Welches Produkt nutzen Sie?
Office Internet
Office Internet & Phone
Company Internet
Ihre Anfrage
Möchten Sie eine statische IP-Adresse einrichten?
Möchten Sie die Zuordnung einer statischen IP zu einer MAC-Adresse ändern?
Möchten Sie Ihren Reverse-DNS Eintrag einrichten?
Ihre Anfrage
Möchten Sie eine statische IP auf Ihrer FRITZ!Box einrichten?
Möchten Sie eine statische IP auf einem Endgerät einrichten?
Eine MAC-Adresse eingeben
Welches FRITZ!Box-Modell besitzen Sie?
Modell:
 
Bitte geben Sie hier die MAC Adresse Ihrer FRITZ!Box ein. (Diese befindet sich auf der Unterseite der Box)
MAC-Adresse: 
:
:
:
:
:
Einen Reverse-DNS Eintrag einrichten
Sie können Ihren Reverse-DNS Eintrag auf die jeweilige statische IP-Adresse eintragen lassen.
IP-Adresse: *
.
.
.
Hinweis: Um Ihren Reverse-DNS Eintrag einrichten zu können, ist es notwendig, dass Sie einen A-Record auf die statische IP-Adresse eingetragen haben. Erst dann können wir Ihren Reverse-DNS Eintrag vornehmen. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis der A-Record im Netz bekannt ist.

Bitte beachten Sie folgende Schritte:
  • 1. Sie beantragen eine statische IP-Adresse (diese wird Ihnen nach Einrichtung per E-Mail mitgeteilt)
  • 2. Sie richten den A-Record ein
  • 3. Nun können Sie Ihren Reverse-DNS Eintrag beantragen
Reverse-DNS-Name: * 
Ihre Daten
Bitte geben Sie hier die Daten Ihres technischen Ansprechpartners an. Diese Daten benötigen wir, falls technische Rückfragen erforderlich sind oder Störungen auftreten.
Anrede *
 
Vorname / Nachname *
Ich bin Kunde aus: *
 
Telefon*
Mobil*
Erreichbarkeit von / bis*
 
 
Kundennummer*
E-Mail*
Sicherheitsfrage
Bitte geben Sie den nachfolgenden Sicherheitscode ein.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder